Feuerwehr

1877 - das Gründungsjahr der Baarer Feuerwehr

Die Baarer Feuerwehr, gegründet im Königreich, zerschlagen im Dritten Reich, neu gegründet nach dem zweiten Weltkrieg – mittlerweile über 140 Jahre Geschichte.

Die Freiwillige Feuerwehr Baar hat ihre Wurzeln in einer der schlimmsten Katastrophen des Ortes. Nach dem verheerenden Brand am 09. Juni 1866 mit 16 obdachlosen Familien kam es ein Jahrzehnt später zum Aufruf des bayerischen Königs Ludwig II., sich in einer Feuerwehr zu organisieren.

Heute eine schnelle und gut gerüstete Einsatztruppe mit 57 Aktiven Männern und Frauen, für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Baar-Ebenhausen, und manchmal auch für die umliegenden Gemeinden.